Wir sind Market Pulsa.

Wir sind ein erfahrenes Team von Experten, das Ihnen wertvolle Tipps aus der Finanzwelt gibt.

10 Tipps zum schnell reich werden

Der schnelle Reichtum: wer träumt nicht davon? Ohne viel Arbeit über Nacht reich werden und sein Leben genießen. Im Handumdrehen Geld verdienen ist der Traum vieler Menschen. Doch ganz so leicht ist es leider nicht.

Wer seriös sein Geld verdienen möchte, darf keine zu hohen Erwartungen haben. Von jetzt auf gleich Millionär zu werden, passiert nur mit sehr viel Glück oder sehr viel Risiko. Glück brauchen Sie zum Beispiel beim Lotto-Gewinn. Ein hohes Risiko gehen Sie dagegen beim Spekulieren an der Börse oder mit binären Optionen ein, bei denen immer die deutlich überwiegende Gefahr besteht, dass Ihr gesamter Einsatz gefährdet ist.

Unseriöse Anbieter werben immer wieder mit Versprechungen Ihr Kapital von 100 auf 200.000 € in wenigen Tagen zu erhöhen. Auf solche Werbemaßnahmen sollten Sie keinesfalls hereinfallen. Ihr eingesetztes Geld wird zu 99 % einem kompletten Wertverlust unterliegen. Ohne Erfahrungen mit Aktien zu handeln, kann zu keiner Wertsteigerung führen. Selbst erfahrene Börsenmakler setzen oft auf's falsche Pferd und generieren Verluste in Millionenhöhe.

Mit unseren 10 Tipps zum schnell reich werden, werden Sie erfahren, wie Sie Ihr Vermögen steigern und Ihr Geld gewinnbringend anlegen können.

#1 - Mehr Umsatz als Ausgaben

Natürlich können wir uns nicht aussuchen, was wir verdienen. Was wir ausgeben, können wir dagegen selbst mitbestimmen. Ist die Wohnung zu teuer, suchen wir uns eine günstigere. Wenn zu viel Geld für Restaurant- und Café-Besuche ausgegeben wird, kochen wir selbst und laden unsere Freunde zum Kaffee nach Hause ein. Auch bei Luxusartikeln wie Kleidung oder dem Auto sollten wir uns fragen, ob wir diese wirklich brauchen oder ob wir das Geld lieber sparen können.

Wichtig ist in jedem Fall, dass am Ende des Monats stets Geld übrig bleibt, das gespart werden kann. Auch wenn der Betrag nicht groß ist, kann sich dieser durch clevere Anlagen steiger. Schulden sollten idealerweise vermieden werden. Hier also eher auf "unnütze" Dinge wie Kinobesuche etc. verzichten.

#2 - In die eigene Bildung investieren

Wer in kurzer Zeit viel Geld verdienen will, muss zwangsläufig erst investieren. Es gilt: erst investieren, dann konsumieren!

Eine gute Investition ist die eigene Bildung. Je mehr Sie wissen, desto mehr Geld können Sie verdienen. Wenn Sie jetzt in Ihre Bildung investieren, können Sie langfristig Gewinne daraus erzielen. Machen Sie Ihr Wissen zu Geld und steigern damit Ihr Einkommen.

Durch Wissen können Sie Geld auf verschiedene Art und Weise verdienen. Vermitteln Sie Ihr Wissen entweder durch Kurse oder Bücher oder bekommen Sie Ihren Traumjob, bei dem Sie ein hohes Einkommen erwirtschaften.

#3 - Kapital streuen

Egal ob Sie Ihr Geld investieren oder anlegen wollen, wichtig ist, dass Sie Ihr Kapital weit streuen. Ein großer Fehler, der gerade von Einsteigern ohne viel Vorahnung begangen wird, ist es, sein gesamtes Vermögen auf ein Pferd zu setzen. Das Risiko, sein Kapital zu verlieren, ist dabei viel zu hoch.

Mehr Sicherheit bietet es, sein Geld auf verschiedene Anlagen zu verteilen. Zu empfehlen sind Immobilienfonds oder Immobilien, Aktien für diejenigen, die sich auskennen und Rohstoffe. Auch Start-Ups können viel versprechende Investitionsmöglichkeiten darstellen.

#4 - Wissen über Finanzanlagen aneignen

Bei Finanzanlagen sind die Mehrheit der Kapitalgeber auf Finanzexperten und Berater angewiesen. Diesen wird häufig blind vertraut, da einfach kein eigenes Wissen über den Finanzmarkt vorhanden ist. Leider befinden sich unter den Finanzberatern jedoch viele schwarze Schafe, die nur den eigenen Profit als Ziel haben.

Eignen Sie sich daher selbst Wissen über Finanzanlagen an. Lesen Sie sich ein und werden Sie Ihr eigener Finanzexperte. So können Sie nicht nur viel Geld sparen, sondern auch sicher sein, dass Ihr Kapital sicher angelegt ist.

Sollten Sie sich dennoch für einen Finanzberater entscheiden, fragen Sie Freunde und Bekannte nach deren Erfahrungen und wählen Sie sorgsam, wem Sie Ihr Geld anvertrauen.

Kennen Sie schon die entspannende Wirkung von Noise Cancelling Kopfhörern? In Kombination mit sattem Sound und gutem Klang sind sie ein Erlebnis!

#5 - Finanzierungen vermeiden

Um schnell reich zu werden, sollten die eigenen Finanzen immer im Auge behalten werden. Es gilt außerdem, nur das auszugeben, was man hat. Von Finanzierungen für Fernseher, Smartphones usw. wird daher abgeraten. Sparen Sie lieber auf die Geräte.

Finanzierungen locken oft mit tollen Angeboten und verführen zum Kauf, obwohl wir uns die Dinge eigentlich nicht leisten können. Die Schulden werden damit nur aufgeschoben und das Kapital kann nicht gewinnbringend angelegt werden.

#6 - Mitarbeiteraktien

Mitarbeiteraktien sind eine gute Form der Geldanlage. Große Firmen bieten diese oft an. Die Aktien sind für Mitarbeiter preisgünstig zu erwerben und erzielen oft hohe Renditen. Wenn das Unternehmen, bei dem Sie arbeiten, Mitarbeiteraktien anbietet, erkundigen Sie sich über den Wert und das Risiko der Aktien.

#7 - Nicht auf Werbung hereinfallen

Ohne viel Arbeit 1.000 € am Tag verdienen, hört sich für jedermann gut an. Lassen Sie sich von solchen Lock-Angeboten nicht täuschen. Kein seriöses Unternehmen würde Ihnen solche Werbung schicken.

Hier müssen Sie zunächst sehr viel Geld investieren, damit Sie den versprochenen Gewinn erzielen können. Das Risiko, dass Ihr gesamter Einsatz dabei verloren geht, ist aber deutlich höher. In der Regel erzielen Sie hierbei keine Gewinne.

Fallen Sie also nicht auf diese Tricks herein und informieren Sie sich vorab, wem Sie Ihr Geld anvertrauen.

#8 - Bankzinsen vergleichen

Um Ihr Geld nebenbei zu vermehren, lohnt es sich teilweise sehr deutlich, die Bankzinsen der verschiedenen Anbieter zu vergleichen. Beim Tagesgeld unterscheiden Sie die Zinsen teilweise zwischen 0,5 bis 1,5 %.

Wichtig ist auch die Einlagensicherung der Banken, damit Ihr Kapital im Ernstfall erhalten bleibt.

#9 - Immobilien

Immobilien gelten als krisensichere Geldanlage. Aus Erfahrungen können wir sagen, dass auch das nicht ganz stimmt, doch in stabilen Märkten sind Immobilien relativ sicher. Gerade Deutschland gilt als stabiler Immobilienmarkt mit steigenden Preisen. Auch die Mieten werden immer teurer und noch lohnt es sich, in Immobilien zu investieren.

Neben einer sicheren Geldanlage, können Sie Ihr Einkommen passiv durch die Vermietung aufbessern.

Mit dem Kauf und Verkauf von Immobilien kann man durchaus schnell reich werden. Hierzu ist jedoch ein gewisses Startkapital notwendig.

Wer kein so hohes Startkapital zur Verfügung hat, kann auch in Immobilienfonds investieren. Hier gibt es die Möglichkeit der geschlossenen und offenen Immobilienfonds. Geschlossene Immobilienfonds gelten als sehr sichere Anlage. Hier wird das Geld für eine bestimmte Laufzeit fest angelegt. Bei offenen Immobilienfonds können die Anteile jederzeit verkauft werden. Es gibt grundsätzlich keine Laufzeiten und die Anzahl der Investoren ist nicht beschränkt.

Mit Investitionen in den deutschen Immobilienmarkt kann je nach Region sehr viel Geld verdient werden.

#10 - Mischfonds

Das A und O einer sicheren Geldanlage ist ein diversifiziertes Portfolio. Viele Anleger setzen dabei auf Mischfonds. Hier wird das Risiko relativ gering gehalten, indem Anleihen mit geringem Risiko und dementsprechend geringer Rendite mit risikoreichen Aktien mit hoher Rendite gemischt werden.

Sollten die risikoreichen Aktien fallen, wird Ihr Kapital durch beispielsweise sichere Staatsanleihen gerettet. Steigen die Aktien dagegen, vermehrt sich Ihr Kapital deutlich.

Ideal ist also ein ausgewogener Mix aus risikoreichen und risikoarmen Aktien und Anleihen.